Theodolinden-Gymnasium

Städtisches

Coronaregeln und mehr

Wichtige Informationen für Schülerinnen und Schüler und Eltern.

Hygiene- und Schutzkonzept:

Neben der durchgängigen Wahrung des Mindestabstands von 1,5 Metern gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (keine Pflicht von FFP2-Masken) auf dem gesamten Schulgelände, auch im Klassenzimmer. Gleichwohl empfiehlt das Gesundheitsministerium das Tragen einer OP-Maske, wobei auf einen guten Sitz zu achten ist.
Eine gut sitzende Alltagsmaske über einer OP-Maske verbessert den Schutz erheblich!
Die übrigen Vorgaben aus dem aktuellen Rahmenhygieneplan der Schule (Einbahnstraßensystem, regelmäßiges Lüften und Händewaschen etc.) gelten unverändert weiter.

Die Schüler*innen dürfen laut Schreiben vom Kultusministerium vom 31.07.2020 ihre Smartphones im Unterricht angeschaltet lassen, damit die Corona-Warn-App die Begegnungen weiterhin aufzeichnen kann. Die Smartphones müssen allerdings auf lautlos geschaltet sein.

 

Weitere Unterrichtsinfos:

Aktuell ist grundsätzlich für alle Schülerinnen und Schüler Distanzunterricht. Die Q12 ist im Präsenzunterricht, die Q11 im Wcheselunterricht.

Ab 15.03. gilt:

  • Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 findet Wechselunterricht statt.
  • Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 findet Distanzunterricht statt. Ausgenommen sind die Abschlussklassen: Hier kann weiter Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand durchgeführt werden, sofern die örtliche Kreisverwaltungsbehörde nichts anderes verfügt.
  • Sinkt die Inzidenz fünf Tage in Folge unter 100, findet ab dem übernächsten Tag Wechselunterricht statt!
  • Weitere Infos folgen jeweils über das Elternportal!

Bitte denken Sie daran, erkrankte Schülerinnen und Schüler über das Elternportal zu melden!

 

Leider bleiben bis auf weiteres alle GTA-Angebote und Wahlunterrichte ausgesetzt. Förderunterricht findet - soweit möglich - statt.

 

Das Sekretariat ist nachmittags eingeschränkt erreichbar, zur Zeit auf jeden Fall Montag bis Donnerstag bis 15 Uhr.

 

Noch ein Hinweis: Für Schülerinnen und Schüler in häuslicher Quarantäne gilt ein Verbot, die Wohnung zu verlassen. Näheres erfahren Sie vom Referat für Gesundheit. 

Und: natürlich ist das Homeschooling während der Quarantäne verpflichtend. Erkrankte oder verhinderte Schülerinnen und Schüler müssen über das Elternportal gemeldet werden.

 

Auch weiterhin gilt: Passen Sie auf sich auf! Passt auf euch auf! Dann sehen wir uns demnächst wieder in der Schule...

 

Infos und Unterstützungsangebote

Aktuelle Fragen und Antworten vom Kultusministerium sind unter diesem Link zu finden:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6903/faq-zur-einstellung-des-unterrichtsbetriebs-an-bayerns-schulen.html

Sollten Sie oder Ihre Familie Beratung und Unterstützung benötigen, können Sie sich über das Infoportal an die Lehrkräfte mit beratender Funktion wenden oder an den zentralen schulpsychologischen Dienst der Stadt München unter 089/233-66500, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.muenchen.de/schulpsychologie.

 

Ferienzeit:

Auch für die Ferienplanung nächstes Jahr gilt: Vermeiden Sie grundsätzlich Risikogebiete als Urlaubsziel (nähere Informationen zu aktuell als Risikogebiet eingestuften Gebieten finden Sie auf den Seiten des Robert-Koch-Institutes).

Denken Sie bitte daran, dass bei einer Rückkehr aus einem Risikogebiet ein Coronatest vorliegen muss und trotzdem eine Quarantäne notwendig sein kann. Eine eventuelle Quarantäne müsste noch in der Ferienzeit liegen!

 

MS Teams, mebis, ...:

Teams läuft in einer Schulversion bis auf weiteres als Kommunikationsplattform bei Hybrid- oder geteiltem Unterricht und Homeschooling.

Fragen zu mebis-Accounts (nicht zu einzelnen Kursen) können an Hrn. Steinmüller gestellt werden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Coronavirus:

Bitte denken Sie daran, dass es Sinn der laufenden Maßnahmen ist, die zu schnelle Ausbreitung des Virus zu verhindern, um eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden.

Daher ist es zweckmäßig, sich auch privat nur in angemessen kleinen Gruppen zu treffen und nur dann, wenn man selbst und die Familie vollständig gesund ist.

Also: Maske tragen, wo notwendig,  Hände sehr regelmäßig mit Seife 20-30 Sekunden gründlich waschen, in die Armbeuge nießen, ...

Mehr Infos: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

 

Suchen

Nächste Termine

Montag, 10. Mai 2021
08: 00 bis 18: 00
Einschreibung Buchstaben A-K: 08.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr
Dienstag, 11. Mai 2021
08: 00 bis 18: 00
Einschreibung Buchstaben L-Z: 08.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr
Samstag, 22. Mai 2021
ganztägig
Pfingstferien
Donnerstag, 29. Jul 2021
ganztägig
Jahreszeugnisse
Freitag, 30. Jul 2021
ganztägig
Sommerferien

Mittagessen

Elternportal

Autoren-Login