Theodolinden-Gymnasium

Städtisches

Rom-Fahrt 2017

Nach einigen Verhandlungen fand zum ersten Mal wieder eine Rom-Fahrt statt - sehr zur Freude aller Latein- und Rom-Begeisterten.

Nicht nur dass die Schülerinnen und Schüler der 9.Klasse eine Woche in der Ewigen Stadt verbringen konnten, sondern auch den Kursteilnehmern aus der Oberstufe war es erlaubt, - dank dem engagierten Einsatz von Herrn Ziegler und Frau Knoll - mit dorthin zu reisen, um einmal mit eigenen Augen zu sehen, was sie Jahre lang nur im Buch betrachtet hatten: Die Ewige Stadt und ihre Schätze.

So ging es am Montag, den 03.07.17, per Flugzeug in die Hauptstadt Italiens. Für 5 Tage war es nun allen Beteiligten möglich, von den Attraktionen und der italienischen Lebensart „La dolce far niente“ – was so viel bedeutet wie „Das süße Nichtstun“ zu profitieren...

 Aber in der Realität sah dies ganz anders aus: gleich am ersten Tag erkundeten 15 Schülerinnen und Schüler sowie Fr. Knoll und Hr. Halas 4 Stunden per pedes die Stadt; Schrittzähler und einen Stadtplan immer im Gepäck. Am nächsten Tag wurde der Spaziergang über das Kapitol, das Forum Romanum und den Palatin durch im Vorfeld vorbereitete Referate versüßt und am Nachmittag organisierte die 11. Klasse eine Stadtrallye über die Piazza Navona und die nähere Umgebung. Am Ende wurden alle mit einer Runde Eis belohnt.

Beeindruckend für alle war der atemberaubende Blick von der Kuppel des Petersdoms und die Ausstellung in der Villa Borghese, in der viele Arbeiten von Bernini gezeigt werden. Ein weiteres Highlight waren die frühchristlichen Katakomben von San Sebastiano, die am Rande der Stadt an der Via Appia Antica liegen. Hier nahm sich die Gruppe auch die Zeit, eine kleine Radtour über die teilweise noch antike Pflasterung zu unternehmen. Was für ein Spaß!

„La dolce vita“ ist wirklich an jeder Ecke in Rom zu finden!

Alles in allem kann man sagen, dass die Rom-Fahrt bei allen einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat, und dass die Ewige Stadt durch ihren Flair, ihre einzigartigen Bauwerke, ihre kulinarischen Köstlichkeiten ein Highlight war. Wir wollen uns im Namen aller Schülerinnen und Schüler noch einmal bei Herrn Ziegler bedanken, der diese Fahrt erst möglich gemacht hat, beim Elternbeirat und dem Freundeskreis für die finanzielle Unterstützung, bei allen Eltern und besonders bei euch Schülerinnen und Schülern, die diese Fahrt unvergesslich gemacht haben.  Wir freuen uns schon sehr auf nächstes Jahr!

Die Latein-Fachschaft

Suchen

Nächste Termine

Donnerstag, 25.Okt 2018
13:10 bis
Unterrichtsschluss 13.10 - Fachsitzungsnachmittag
Samstag, 27.Okt 2018
ganztägig
Herbstferien
Dienstag, 06.Nov 2018
08:00 bis
Abgabe W-Seminararbeiten Q12
Mittwoch, 07.Nov 2018
19:00 bis
Talentshow
Montag, 12.Nov 2018
13:30 bis
Unterrichtsschluss 13.10 - Pädagogischer Nachmittag
Donnerstag, 15.Nov 2018
19:00 bis
Elternabend der 10.Klassen zur Q-Phase

Mittagessen

Autoren-Login