Theodolinden-Gymnasium

Städtisches

Luther, Kopernikus,  Columbus oder zwei Tage in Sachen Geschichte unterwegs

Zwei Geschichtskurse hatten am 4./5.Oktober die Möglichkeit zentrale Themen des Oberstufen-Lehrplans in drei Ausstellungen an zwei Original-Orten zu vertiefen: Nürnberg und Coburg.

 

Die beide Geschichtskurse Q12 von Herrn Keller und Herrn Steinmüller, in kompetenter Begleitung von Frau Ritzhaupt-Witting, besuchten die Nürnberger Burg samt Ausstellung zur Geschichte des Kaisertum des Heiligen Römischen Reiches,

die Sonderausstellung "Luther, Kopernikus, Columbus" im Germanischen Nationalmuseum zum Thema Veränderungen am Übergang vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit und - nach einer Übernachtung in Nürnberg - die Landesausstellung zu Luther auf der Veste Coburg.

.

 Klingt sperrig, war spannend.

Das Thema "Veränderungen" oder auch Unsicherheiten und Transformation war in den Ausstellungen unterschiedlich präsent, warf aber in der Zusammenschau der - jeweils außerordentlich gut und ansprechend gemachten - Ausstellungen nicht nur viele Fragen bei den Schülerinnen und Schülern auf, sondern veränderte manches Geschichtsbild  und gab Anlass Vergleiche zur Welt heute zu ziehen.

 

Höchst erfreulich und interssant fanden die drei Lehrkräfte die vielen Gespräche, die sich vor Ort ergaben. So viel echtes Interesse und so viel Nachdenken!

Zwei Tage, die  auch anstrengend waren (Denken ist anstrengend), Spaß gemacht haben (Freude am Lernen ist wichtig) und zeigten wie wichtig außerschulische Lernorte sind.

Suchen

Nächste Termine

Mittwoch, 18.Jul 2018
13:10 bis
Lehrerkonferenz
Donnerstag, 19.Jul 2018
19:00 bis
Konzert mit unseren italienischen Austauschpartnern - Carmina Burana
Samstag, 21.Jul 2018
14:00 bis 22:00
Melody for diversity - Straßenfest am Hans-Mielich-Platz
Montag, 23.Jul 2018
13:10 bis
Lehrerkonferenz
Mittwoch, 25.Jul 2018
ganztägig
Sommerfest
Donnerstag, 26.Jul 2018
ganztägig
Wandertag

Mittagessen

Autoren-Login