Theodolinden-Gymnasium

Städtisches

6. Klasse

Sozialverhalten, Projektarbeit im Rahmen von SKILL, Medienerziehung

Dem SKILL–Unterricht kommt weiterhin eine wichtige Funktion zu, da hier soziale Kompetenzen sowie selbstständiges Arbeiten im Rahmen von Projekten gefördert werden. Außerdem können durch kontinuierliches Einüben relevanter Arbeitstechniken die entstehenden Herausforderungen (z. B. zweite Fremdsprache) besser bewältigt werden. Zum Thema „Erfolg oder Misserfolg in der Schule“ wird für die 6. Jahrgangsstufe von der Schulpsychologin ein Elternabend angeboten.

Zur fortlaufenden Förderung von Selbstbewusstsein und Zivilcourage wird im Rahmen des SKILL-Unterrichts ein Anti-Mobbing-Training durchgeführt. Schülerinnen und Schüler des P-Seminars „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ sensibilisieren in einer Unterrichtseinheit die Kinder für das Thema Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit.

Über Mobbing in der Schule wird in einem von der Schulpsychologin angebotenen Elternabendinformiert.

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe erwerben den Medienführerschein der Landesmedienanstalt. Es werden u. a. die Gefahren des Internets, der Umgang mit sozialen Netzwerken und die eigene Mediennutzung kritisch beleuchtet.

Um Eltern bei der Medienerziehung zu unterstützen, wird nach Möglichkeitvon einem externen Medienpädagogen ein Informationsabend angeboten.

Im Rahmen der Sexualerziehung wird wenn möglich ein sexualpädagogisches Projekt durchgeführt werden. Es soll den Schülerinnen und Schülern helfen, die körperlichen und emotionalen Entwicklungsprobleme der einsetzenden Pubertät zu bewältigen.

Suchen

Nächste Termine

Montag, 03.Feb 2020
ganztägig
Q12: Zeugnis 12/1
Dienstag, 04.Feb 2020
08:00 bis 17:00
Theaterprobentage 5-9 und 10-12
Dienstag, 11.Feb 2020
13:10 bis
Unterrichtsende 13.10 Uhr
Freitag, 14.Feb 2020
ganztägig
Q11: Zeugnis 11/1
Freitag, 14.Feb 2020
ganztägig
Zwischenzeugnis für Jgst. 9, 10
Dienstag, 18.Feb 2020
ganztägig
Kulturtag

Autoren-Login