Theodolinden-Gymnasium

Städtisches

Die Hälfte der Schülerinnen und Schüler hält sich für mediensüchtig

Umfrage der 7c zur Mediennutzung in den 7. Klassen

Die Klasse 7c entwarf im Mai im Deutschunterricht eine Umfrage zur Mediennutzung. Befragt wurden alle 7. Klassen des TLG. Im Mathematikunterricht von Herrn John wurden die Ergebnisse grafisch dargestellt.  Erstaunlich war, dass die 7. Klassen sich sehr unterschiedlich äußerten. Während  sich nur 21% der 7a für abhängig hält, sind es in der 7c und 7f über  70%. Generell lässt sich sagen, dass jede/jeder Zweite von sich behauptet,  von Medien abhängig zu sein, wobei es einen Unterschied zwischen den Geschlechtern gibt. Mädchen halten sich häufiger für abhängig als Jungen. 

Die 7a verbringt etwa drei Stunden täglich mit modernen Medien,  bei allen anderen Klassen sind es im Durchschnitt nur zwei Stunden. Wenig erstaunlich war, dass das Handy für alle Schüler das bevorzugte Medium ist, auf diesem vor allem die Nutzung von WhatsApp und Instagram. Die JIM Studie von 2018[1] ergab für diese Altersgruppe ähnliche Ergebnisse.

Immerhin jede/jeder Sechste in den Klassen 7a, b und d liest regelmäßig ein Buch. 

Kautz

 

[1] https://www.mpfs.de/fileadmin/files/Studien/JIM/2018/Studie/JIM_2018_Gesamt.pdf; Stand 10.07.2019, Seite 38.

Suchen

Nächste Termine

Montag, 19.Aug 2019
ganztägig
Sommerferien
Mittwoch, 04.Sep 2019
ganztägig
Nachprüfungen und Besondere Prüfung
Dienstag, 10.Sep 2019
08:00 bis 13:10
Erster Schultag (nach eigenem Stundenplan!)
Mittwoch, 11.Sep 2019
ganztägig
Beginn Mittagessen in der Mensa
Mittwoch, 11.Sep 2019
ganztägig
Unterrichtsende 13.10 in der ersten Schulwoche
Freitag, 13.Sep 2019
08:30 bis 09:15
Ökumenischer Gottesdienst

Mittagessen

Autoren-Login